Am 9. April hatten die Kinder der 3. und 4. Klasse ein Erlebnis der besonderen Art. Sie besuchten die Oper „Die Zauberflöte“ von W. A. Mozart in der Volksoper in Wien. Auf traumhaften Plätzen (Parkett, Reihe 1 bis 4!!!) ganz vorne konnten sie sowohl das Orchester als auch die wunderbare, aufwändig inszenierte Vorstellung genießen. Trotz einer Dauer von 3 Stunden (inklusive einer Pause zum Stärken) waren die Kinder bis zum Ende gefesselt von der Welt der Musik. Ein beeindruckendes Erlebnis, das den Kindern sicher lange in Erinnerung bleiben wird.
Während der Vorführung durften selbstverständlich keine Fotos gemacht werden, aber man kann sich im Internet ein paar bildhafte Eindrücke holen.

Zauberflöte